Stilvolle Möbel für Sie und Ihre Katze

Anders als die meisten Haustiere stellen Katzen ganz besondere Anforderungen an ihre Umwelt, damit sie sich wohlfühlen können. Wenn Sie Ihrem Stubentiger genau das bieten wollen, was er braucht, um sich bei Ihnen wie zu Hause zu fühlen, und dennoch nicht auf eine schicke Inneneinrichtung verzichten möchten, dann stellen wir Ihnen in diesem Artikel ein paar tolle Möbel Designs vor, die Sie mit einfachen Handgriffen selbst umsetzen können.

Katzen kratzen

Small Cat

Eine der häufigsten Beschwerden von Katzenbesitzern ist, dass ihre Katze die Möbel zerkratzt. Wenn das geschieht, dann liegt das zumeist daran, dass dem Tier nicht genügend Möglichkeiten geboten werden, um sich die Krallen zu stutzen. Hierbei handelt es sich nämlich um eine natürliche und überaus wichtige Verhaltensweise, (http://www.aspca.org/pet-care/cat-care/common-cat-behavior-issues/destructive-scratching) die dazu führt, dass die Krallen, die Katzen zum Jagen brauchen, nicht zu lang werden. Bieten Sie Ihrem Stubentiger deswegen ausreichend Flächen, an denen er diesem Instinkt nachgehen kann. Sollte ein traditioneller Kratzbaum nicht zu Ihrer Inneneinrichtung passen, dann gibt es dennoch zahlreiche Ideen, wie sie dies umsetzen können. Befestigen Sie an den Außenseiten von Schränken und Kommoden unbehandeltes Naturholz und setzen Sie dieses nicht nur als praktische Kratzgelegenheit für Ihre Katze ein, sondern auch als Highlight für Ihr Design. Umwickeln Sie Stuhlbeine mit Sisal, einem beliebten Material, das auch für Kratzbäume verwendet wird und sehr stilvoll aussieht. Ihre Katze wird von nun an die gebotenen Flächen nutzen und nicht mehr die Möbelstücke, die hierfür nicht gedacht waren. Sie können sich nun also zurück lehnen und selber wieder nach schönen Möbel Stücken suchen.

Die Welt von oben betrachtet

Katzen sind Jäger und als solche brauchen sie Stellen von denen sie ihre Umwelt beobachten können. Ihre Gardinenstange und weitere höhergelegene Flächen werden dafür gerne hergenommen, sind aber selten eine sichere Angelegenheit. Wenn Sie nicht möchten, dass ihr Kater gefährlich akrobatische Höchstleistungen vollbringt oder Ihre Enzyklopädie-Sammlung vom Bücherbrett schmeißt, dann bieten Sie ihm Möglichkeiten auf sichere und dennoch schick aussehende Weise zu einem geeigneten Aussichtspunkt zu gelangen. Bringen Sie oberhalb des Bücherbretts noch ein zweites an, stellen Sie jedoch nur auf das untere Ihre Bücher, damit Ihre Katze über das obere laufen oder auf diesem liegen kann. Richten Sie Ihre Wandschränke so aus, dass sie eine Leiter ergeben, sodass Ihre Katze gefahrlos von einem zum nächsten klettern kann, bis sie auf dem obersten ankommt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.